Sonntag, 8. Oktober 2017

Unboxing Avas September Box

Unboxing Avas September Box

Meine letzte Box aus dem September war Avas Box mit dem Thema About Magic & Fairytales. Ava Reed ist Bloggerin, Autorin und bietet außerdem Buchboxen an. Für mich zählen diese eindeutig zu den besten Buchboxen auf dem Markt.

Infos zu der Box:

- erscheint monatlich
- kein Festpreis, dieser richtet sich nach dem Inhalt
- enthält eine deutsche Neuerscheinung
- enthält buchige Goodies (Anzahl je nach Boxgröße)
- kann nur einzeln bestellt werden
- leider pausiert diese Box für den Rest des Jahres
- Seite zur Box > https://www.avasbox.de




Als erstes gab es die übliche Spoilerkarte, diese ist im gewohnten Design und, was ich besonders toll finde, handschriftlich personalisiert. Das gibt der Karte das gewisse extra, das sich die Mühe gemacht wird, jeden Käufer persönlich anzusprechen.
Nachdem ich mich dann durch eine Menge Füllmaterial gewühlt hatte, fiel mir als nächstes ein Funko Mini Mistery aus dem Lootstore auf. Da ich schon mehrere "normale" Funkos besitze und schon immer gerne einen der kleinen Minis gehabt hätte, hab ich mich sehr über dieses Item gefreut. Der Funko war, passend zum Thema, aus der Reihe der Disney Prinzessinnen. Bei den Minis ist die Besonderheit, dass man vorher nicht weiß, welchen genau man bekommt. Ich hatte Glück und habe eine meiner liebsten Prinzessinnen bekommen - Jasmin ziert nun mein Bücherregal. Außerdem war ein Frühstücksbrettchen im Disney-Design enthalten Diese wurden extra von einer Freundin von Ava für die Box angefertigt. Ich nutze selten Brettchen zum frühstücken, freue mich aber dennoch über das Item und werde es sicher dennoch irgendwie nutzen.




Mein Highlight dieser Box war auf jeden Fall der Jute Beutel vom Rakete Berlin. Auch wenn ich schon gefühlte Trilliarden Beutel habe und nie wieder welche kaufen muss (was ich natürlich trotzdem tue...), liebe ich diesen besonders. Als absoluter Potter Fan passt dieser Spruch perfekt und wird mich nun immer begleiten.
Außerdem in der Box enthalten, ein wunderschöner Druck von Cinderellas Schloss. Das Schloss wurde auf Leinen gedruckt, was dem ganzen eine tolle Qualität und das gewisse Extra gibt. Bereits in meiner Marvel Box war einer enthalten, sie sind einfach so schön. Wenn ich einen Platz gefunden habe, werde ich es sicher einrahmen. Der Print kommt von Neighbor Arts.

















Das letzte Item war ein Fairy Tales Badesalz von TheSoapLibrarian. Das Badesalz ist in einer Dose mit Schraubdeckel und war in einem sehr hochwertigen Leinen Säckchen verpackt. Die Qualität der Verpackung überzeugt, besonders für Produkte die Im Bad aufbewahrt werden finde ich das nicht unwichtig. Das Salz riecht unverschämt gut und wird demnächst zum Einsatz kommen.




Das Herzstück der Box war dieses Mal "Almost a Fairy Tale" von Mara Lang.


Klappentext: "Die 17-jährige Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, in der Magie festen Regeln unterworfen ist und nach höchstem technischen Standard funktioniert. Dennoch gibt es hier alles, was die Herzen höher schlagen lässt: Schlösser, Einhörner, Riesen – und Prinzen, in die man sich verlieben kann. Doch genau das wird Natalie zum Verhängnis. Denn um dem Prinzen Kilian in einer Gefahrensituation beizustehen, verwendet sie unerlaubterweise Magie und löst damit eine Katastrophe aus. Ein Riese bricht aus dem Zoo aus und verwüstet die halbe Stadt. Und das ist nur der Anfang. Bald begehrt das magische Volk überall auf und ehe sich‘s Natalie versieht, verliert sie alles, was ihr lieb und teuer ist. Sie muss erkennen, dass der Grat zwischen Gut und Böse sehr schmal ist, und sich entscheiden, auf welche Seite sie sich schlägt …" (Alsmost a Fairytale von Mara Lang)




 Dieses Buch war schon vorher auf meiner Wunschliste, war also generell eine gute Wahl. Allerdings hatte ich in der The Bookish Prophet Box leider das gleiche Buch. Das ist natürlich eigenes Risiko, wenn man unbedingt zig Buchboxen bestellen muss, da kann das schon mal vorkommen.
Ich habe eines der Bücher bereits an eine liebe Freundin weitergegeben und schon ist das Problem gelöst.
Was ich bei Avas Box allerdings besonders schätze, bisher war jedes Buch persönlich signiert. Bei anderen Boxen gibt es ja auch schon mal eine Signierte Karte, oder einen Brief vom Autor, dass bei dieser Box allerdings jedes Buch persönlich, also auch mit Namen des Lesers, signiert wird finde ich wahnsinnig toll.




Das war also der Inhalt meiner Avas Box aus dem Monat September. Ich liebe diese Buchbox wirklich sehr, sie ist eine meiner liebsten. Ava steckt unheimlich viel Liebe in jede Box und ich finde, dass man das auch merkt. Wie schon gesagt, alleine die persönliche Signatur in jedem Buch, zeigt wie viel Mühe in dieser Box steckt. Leider wird es im Oktober vorerst die letzte Avas Box geben. Die habe ich natürlich bestellt und werde es auch immer wieder tun, falls es nächstes Jahr wieder Boxen geben wird.

Hannah ♥








Kommentare:

  1. Hey Hannah :)
    So, jetzt habe ich den Weg zu euch gefunden, nachdem wir uns ja in der Warteschlange für Ursula Poznanski so gut verstanden haben! Durch dich verging das Warten wirklich super schnell! Und euer Blog gefällt mir wirklich gut :)
    Ich habe bisher nur die Bookish Prophet Box bestellt, aber die mag ich auch richtig gern. Jetzt wo ich aber diesen Inhalt gesehen habe, bin ich doch direkt nochmal auf der Seite von Ava gelandet :D Tja, aber leider sind die Oktoberboxen schon weg...schade, dass es scheinbar erst einmal die letzte war :( Das muss ich dann mal verfolgen, wann da wieder eine kommt ;)
    Den Inhalt finde ich auch wirklich toll! Dein Liebling wäre auch meiner! Die Tasche ist so klasse, aber auch die Funko ist total niedlich. Jasmin wäre wohl auch für mich ein wahrer Glücksgriff gewesen :) Das mit dem doppelten Buch ist natürlich sehr schade, aber das kann ja tatsächlich bei Buchboxen immer mal passieren. Sag mir auf jeden Fall, wie das Badesalz war, ich bin ja total der Badefan :D
    Finde übrigens, dass du einen tollen Ton in deinem Beitrag getroffen hast! Sehr sympathisch, aber auch objektiv beim Beurteilen. :)
    Ganz liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Oh Hanni,

    was für ein tolles Unpacking!
    Ich schäme mich richtig, weil meins immer noch nicht online ist... :'(
    Das muss ich die Woche jetzt endlich mal fertig machen!
    Wie cool, dass du Jasmin bekommen hast, ich konnte Arielle ergattern!
    Und ich kann dir nur zustimmen, Avas Boxen sind einfah immer wieder traumhaft *.*

    Liebste Grüße <3 Jill

    AntwortenLöschen